Hauensteiner Schuhmeile wurde attraktiviert

Die Bauarbeiten zur Attraktivierung der Hauensteiner Schuhmeile sind abgeschlossen!
Die Schuhmeile erstrahlt in neuem Glanz und feierte Neueröffnung.



Ziel der gemeindlichen und privaten Investitionen war es, dem Besucher der Schuhmeile ein schönes
und ansprechendes Ambiente zu bieten, kurz gesagt:

Der Kunde soll sich wohl fühlen und neben dem bekannt hervorragenden Service der Schuhgeschäfte
auch das
Umfeld genießen.




Die Gesamt-Investition beträgt ca. 4. Mio. €. Daran sind das Land Rheinland-Pfalz, die Gemeinde Hauenstein und private Geldgeber beteiligt. Um das Projekt Wirklichkeit werden zu lassen, wurde eigens auf privater Grundlage eine „Quartiersgemeinschaft“ gegründet, die in diesem finanziellen Umfang bisher einmalig in Rheinland-Pfalz ist. In den nächsten Jahren sollen mit deren Unterstützung nicht nur die sog. Schuhmeile, sondern das weitere Umfeld funktionaler und kundenfreundlicher gestaltet werden. So sollen u.a. auch Querungsstreifen für den gefahrlosen Fußgänger-Verkehr geschaffen werden.


Alles in Allem: Hauenstein investiert in seiner Zukunft als Schuhdorf mit hoher Kompetenz!





Bilder-Vergleich

Die Schuhmeile vor dem Umbau:           Die Schuhmeile nach dem Umbau: